Schule für Pflegeberufe

Ihr Ausbildungsziel

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit...

  • Sie haben einen Realschulabschluss (Sek. 1) oder einen anderen vergleichbaren Schulabschluss.
  • Sie sind gesundheitlich geeignet.
  • Sie haben ein Praktikum im Arbeitsfeld der Pflege gemacht.

Die Ausbildung

In den drei Jahren der Ausbildung lernen Sie selbstständig und eigenverantwortlich gesunde und kranke Menschen zu pflegen, zu betreuen, zu beraten und sie in ihrer individuellen Lebensführung zu unterstützen. Sie lernen bei der Heilung und Verhütung von Krankheiten mitzuwirken. Dabei sollen Sie das soziale Umfeld der von Ihnen betreuten Menschen mit einbeziehen.
Die Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens sowie Maßnahmen zur Qualitätssicherung sind weitere Bestandteile Ihrer Ausbildung. Unterricht und ein großer Teil der praktischen Ausbildung finden direkt im Städtischen Klinikum Lüneburg statt.

Praktische Ausbildung

Für mindestens 2.500 Stunden werden Sie in den unterschiedlichsten Praxisfeldern eingesetzt.
Diese führen Sie in alle Bereiche der stationären und ambulanten Pflege einschließlich ihrer kurativen, rehabilitativen und palliativen Einrichtungen, in die Abteilungen der Inneren Medizin, Geriatrie, Neurologie, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Wochen- und Neugeborenenpflege.
Einen Teil der praktischen Ausbildung werden Sie in mit uns kooperierenden Einrichtungen erleben (Herz- und Gefäßzentrum-Bad Bevensen, DRK-Augusta-Schwesternschaft, DPWV, Psychiatrische Klinik Lüneburg, DianaKlinik Bad Bevensen).

Theoretischer Unterricht

In den zurzeit mindestens 2.100 Stunden Unterricht werden Sie Inhalte der

  • Pflege- und Gesundheitswissenschaften,
  • der Naturwissenschaften und Medizin,
  • der Geistes- und Sozialwissenschaften und
  • aus Recht, Politik und Wirtschaft

bearbeiten und auf die unterschiedlichen Pflegesituationen anwenden.
Hierbei werden Sie durch unsere Dozentinnen und Dozenten sowie unser Team von engagierten Lehrerinnen und Lehrern unterstützt.

Ausbildungsbeginn:

  • zum 1. April und 1. Oktober 2016

Urlaub:

  • 28 Tage im 1. Ausbildungsjahr, ab dem 2. Ausbildungsjahr 29 Tage

Wohn- und Verpflegungsmöglichkeiten:

  • Über die Lüneburger Wohnungsbau GmbH (LüWoBau) kann ein Apartment auf dem Klinikgelände angemietet werden.
    Information über Tel. 04131 24446-0
    info@luewobau.de oder www.luewobau.de
  • In unserem Mitarbeiterrestaurant können Sie an der hauseigenen Verpflegung teilnehmen.