Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Neben der Behandlung ambulanter Patienten im Ambulanzzentrum Gastroenterologie erfolgt in besonders schweren Fällen die stationäre Versorgung von Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Zur Diagnostik und Behandlung der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen stehen sämtliche Untersuchungsmöglichkeiten, u. a. die spezielle Darmsonographie sowie Magen- und Darmspiegelungen einschließlich der Untersuchung des Dünndarms mittels Kapsel und Ballonenteroskopie mit modernsten Geräten zur Verfügung.

Medikamentös verfügen wir über die komplette Bandbreite aller zugelassenen Medikamente. Im Rahmen zahlreicher Studien werden in besonders schwierigen Fällen auch neue Medikamente unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt.

Enge Kontakte zu Psychosomatikern und Psychiatern ermöglichen eine interdisziplinäre Betreuung unserer Patienten. Sollte eine Operation einmal nicht vermeidbar sein, bestehen enge Kooperationen mit spezialisierten Darmchirurgen in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie.