Klinik für Anästhesiologie, Notfall-, Palliativ- und Operative Intensivmedizin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der Klinik für Anästhesiologie, Notfall-, Palliativ- und Operative Intensivmedizin des Klinikums Lüneburg.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen detaillierte Informationen zur Struktur, zur Ausstattung und zum Leistungsspektrum unserer Klinik.
Sie erhalten hier Antworten auf für Sie wichtige Fragen zu verschiedenen Anästhesietechniken, zur Vorbereitung auf kleine und große Operationen, zur operativen Intensivmedizin, zur Schmerztherapie, zur Notfallmedizin und zur Palliativmedizin.
Wie Sie sehen, beherrscht Ihr „Anästhesie“-Team eine Vielzahl von Aufgaben.

Bestens aus- und weitergebildet, sorgen unsere Ärztinnen und Ärzte sowie das Fachpflegepersonal technisch modernst ausgestattet für unsere Patientinnen und Patienten. Höchste Sicherheit und Komfort, auch für Hochrisikopatienten, gewährleistet unsere Klink bei jährlich über 14.000 Narkosen, 1.000 Patienten auf der Intensivstation, fast 4.000 Notarzteinsätzen und mehr als 120 Patienten der Palliativstation.
Ihre Gesundheit ist für uns das höchste Gut und verpflichtet uns, Ihnen die bestmögliche Behandlung aufgrund unserer hohen Standards und Kompetenz mit einer modernen, hoch qualifizierten Medizin und individueller Betreuung zukommen zu lassen.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) beteiligen wir uns an studentischen Ausbildung und an der Weiterbildung von Studenten und jungen Ärzten. Unsere Klinik verfügt über die kompletten Weiterbildungsermächtigungen unseres Fachbereiches und bietet ein umfassendes Fortbildungsprogramm an.

Sie sehen, bei uns sind Sie umfassend versorgt.

Für alle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Ihr Prof. Dr. med. Christian Frenkel
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Notfall-, Palliativ- und Operative Intensivmedizin