Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

  • Bewerbung bis:

    28.02.2019

  • Ausbildungsbeginn

    01.08.2019


Die Mischung aus kaufmännischer Ausbildung und Know-how in der Gesundheitswirtschaft macht dieses Berufsbild so interessant: Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Geschäfts- und Leistungsprozesse in den verschiedensten Bereichen des Unternehmens.

 

 

 

Das Anforderungsprofil

  • guter bis sehr guter Realschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss)
  • Spaß an Mathematik und Deutsch
  • Spaß am Umgang mit Patienten
  • Interesse an Verwaltungstätigkeiten (Abrechnung, Patientenverwaltung, Buchhaltung)
  • technisches Verständnis und Interesse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Serviceorientierung

Die Aufgaben

  • Planen und Organisieren von Geschäfts- und Leistungsprozessen, insbesondere im Personalwesen, bei der Leistungsabrechnung, im gesundheitsspezifischen Rechnungswesen, Qualitätsmanagement
  • Mitwirken beim Entwickeln von Konzepten zu Dienstleistungsangeboten
  • Gestalten von Organisationsabläufen und Verwaltungsprozessen
  • Abrechnen von Leistungen mit Krankenkassen und -versicherungen

Die Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Unterricht: an zwei Tagen in der Woche, in Lüneburg
  • Ausbildungsbeginn: 1. August
  • Ausbildungseinrichtung: Klinikum Lüneburg

Die Ausbildungsvergütung ab März 2018 (ab März 2019)

  • 1. Ausbildungsjahr:    968,26 Euro  (1.018,26 Euro)
  • 2. Ausbildungsjahr:  1.018,20 Euro  (1.068,20 Euro)
  • 3. Ausbildungsjahr:  1.064,02 Euro  (1.114,02 Euro)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

  • Klinikum Lüneburg
    Personalabteilung
    Bögelstraße 1
    21339 Lüneburg