Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)

  • Bewerbung bis:

    28.02.2019

  • Ausbildungsbeginn

    15.08.2019


Operationstechnische Assistenten sind unersetzlich für den reibungslosen Ablauf im OP: Wenn Sie den Umgang mit medizinischen Geräten mögen, ein Operations- saal Sie nicht abschreckt, Sie Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten haben und ein Teamplayer sind, dann könnte dieser Beruf der richtige für Sie sein.

Das Anforderungsprofil

  • Realschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss), alternativ Hauptschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss) mit einer zusätzlichen, mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • gesundheitliche Eignung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Die Aufgaben

  • Betreuung der Patienten während der OP oder ihres Funktionsabteilungsaufenthaltes
  • Koordinieren und Organisieren der Arbeitsabläufe im OP und in Funktionsabteilungen
  • Vorbereiten bevorstehender Operationen einschließlich des erforderlichen Instrumentariums
  • Unterstützen des Operationsteams vor, während und nach der Operation
  • Durchführen der Instrumentation in den unterschiedlichen Fachdisziplinen
  • Wiederaufbereiten des Instrumentariums
  • Sachkenntnis und Wartung von medizinischen Apparaten und Materialien
  • Verantwortung für aseptische Arbeitsweise und Umsetzung von Hygienerichtlinien
  • administrative Aufgaben
  • Anleiten von neuen Mitarbeitern und Auszubildenden

Die Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Unterricht: mind. 1.600 Stunden, Blockunterricht, in Hamburg
  • Praktische Ausbildung: mind. 3.000 Stunden
  • Ausbildungsbeginn: jeweils Februar und August eines Jahres
    (Die Ausbildungsplätze für August des laufenden und Februar des Folgejahres werden in einem gemeinsamen Bewerbungsverfahren besetzt.)
  • Ausbildungseinrichtung: Klinikum Lüneburg

Die Ausbildungsvergütung ab März 2019

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 Euro

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

  • Klinikum Lüneburg
    Lisa-Lore Meyer
    Bögelstraße 1
    21339 Lüneburg