Was ist das Entlassmanagement?

Das Ziel des Entlassmanagements ist es, eine lückenlose Anschlussversorgung der Patienten zu organisieren, wenn nach Abschluss der Krankenhausbehandlung noch weitere Unterstützung erforderlich ist, um das Behandlungsergebnis zu sichern. Dazu leitet das Krankenhaus erforderliche medizinische oder pflegerische Maßnahmen bereits während des stationären Aufenthaltes ein.

Die Patienten werden über alle Maßnahmen des Entlassmanagements durch das Krankenhaus informiert und beraten. Alle geplanten Maßnahmen werden mit ihnen abgestimmt. Wenn die Patienten es wünschen, werden ihre Angehörigen oder Bezugspersonen zu den Informationen und Beratungen hinzugezogen.

zurück...                                                                                 weiter...