19. Herz-Kreislauf-Tagung Lüneburg

Neues aus der Kardiologie - von der Forschung in die Praxis

30.03.2019 - 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Seminaris Hotel Lüneburg | Soltauer Straße 3 | 21335 Lüneburg

Veranstalter: Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, Zentrum für Herzrhythmusstörungen; Wissenschaftliche Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Christian Weiß

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr findet die 19. Herz-Kreislauf-Tagung Lüneburg am 30. März 2019 statt. Wir haben Ihnen wieder ein aktuelles und klinisch relevantes Programm zusammengestellt.

Die Therapie von Herzklappenerkrankungen ist weiter ein aktuelles Thema. Bei den Aortenklappen gibt es weitere Modelle für den transfemoralen Einsatz. Herr Prof. Schulz wird aus Sicht des Kardiologen den aktuellen Stand des Einsatzes der TAVI erläutern. Aus herzchirurgischer Sicht wird Prof. Girdauskas neue Techniken der Aortenklappenchirurgie darstellen. Bei der Sekundärprophylaxe von kardio- vaskulären Ereignissen bei Patienten mit einer chronischen KHK und pAVK gibt es neue Therapieregimes. Hier haben die Ergebnisse der COMPASS-Studie neue Erkenntnisse gebracht. Eine Alternative zur alleinigen Gabe von Acetylsalicylsäure könnte eine Kombination mit niedrig dosiertem Rivaroxaban darstellen. PD Dr. Grothues wird uns diese neue Therapieoption näher erläutern.

Da der Schlaganfall immer noch die schwerste Komplikation von Vorhofflimmern darstellt, ist die optimale Behandlung auch Thema der Neurologie. Prof. Röther erläutert die orale Antikoagulation und deren Alternativen aus Sicht des Neuro- logen. Vor Diagnosestellung ist die Dokumentation von Vorhofflimmern erforder- lich. Frau Prof. Bonin-Schnabel stellt neueste epidemiologische Daten vor, die eine große Bedeutung für den richtigen Weg zur Dokumentation von Vorhof- flimmern haben.

Den Workshop „Notfall-Seminar“ zu den Themen Reanimation, das Notfall-EKG und der Notfall-Alltag im Herzkatheterlabor werden wir mit lebhafter Diskussionsrunde gestalten.

Abschließend finden wir nach dem Vortrag am Abend dann bei einem gemeinsamen Abendessen Zeit für einen kollegialen Austausch.

Ich freue mich, Sie bei der 19. Herz-Kreislauf-Tagung zu begrüßen.

Ihr Prof. Dr. med. Christian Weiß

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie hier herunterladen (1,7 MB).

Mit freundlicher Unterstützung von:

Abbott Medical Deutschland
GmbH
2.000 Euro
Bayer Vital GmbH 25.350 Euro
Berlin-Chemie AG 2.500 Euro
Boston Scientific Medizintechnik GmbH 1.000 Euro
Novartis Pharma GmbH 1.000 Euro