Fortbildung: Schilddrüsenerkrankungen - Aktuelle Therapiekonzepte

06.11.2019 - 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Hotel Bergström | Raum Bernstein | Bei der Lüner Mühle | 21335 Lüneburg

Veranstalter: Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie & Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie; Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Bodo Schniewind und Chefarzt Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir dürfen Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Schilddrüsenerkrankungen – Aktuelle Therapiekonzepte“ einladen.
Die Therapie von Schilddrüsenerkrankungen stellt ein interdisziplinäres Arbeitsgebiet dar, das eine enge Zusammenarbeit zwischen Allgemeinmedizinern, Endokrinologen, Nuklearmedizinern, Chirurgen und Radiologen erfordert, wie sie seit vielen Jahren in Lüneburg etabliert ist.

Der korrekte Einsatz der umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten, die richtige Indikationsstellung für die verschiedenen operativen und konservativen therapeutischen Ansätze und die Nachsorge nach resezierenden Eingriffen an der Schilddrüse stellen hohe Ansprüche an Allgemeinmediziner, Endokrinologen und Nuklearmediziner.

Notwendige Kenntnisse zur Festlegung der richtigen Operationsstrategie – vor allem bei Diagnose eines Schilddrüsenkarzinoms, das sichere Handling bei Einsatz des intraoperativen Neuromonitorings sowie das Wissen um ein leitliniengerechtes Vorgehen gehören heute zum Rüstzeug des endokrinen Chirurgen.

Wir möchten Ihnen dazu aktuelle Konzepte und Techniken vorstellen. Wir hoffen auf Ihre Teilnahme und eine lebendige Diskussion mit Bezug zu Ihren alltäglichen Praxiserfahrungen.

Wir freuen uns auf Sie. Bis zum 6. November 2019.

Herzlichst, Ihre
Prof. Dr. med. Bodo Schniewind & Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik

Ein Faltblatt mit weiteren Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie hier herunterladen (798 KB).