Ihr Kompass

Leben mit und nach gynäkologischen Krebserkrankungen


Liebe Patientinnen, liebe Angehörige,

Krebs ist heilbar, wenn er frühzeitig erkannt und optimal behandelt wird. Verbesserte Früherkennungsuntersuchungen und vermehrte Aufklärung haben dazu geführt, dass Krebs heute in früheren Stadien entdeckt wird als noch vor zehn Jahren.

Ihre Behandlung in einem Zentrum stellt darüber hinaus ein ganzheitliches Konzept der Therapie sicher und schließt die psychologische Betreuung ebenso ein wie stetige Qualitätskontrollen unserer hohen Anforderungen an eine optimale Behandlung. Die Behandlungsmöglichkeiten haben sich enorm entwickelt. Die Operationsverfahren sind schonender geworden, auch wurden die Möglichkeiten zum Wiederaufbau der Brust erweitert. Dank neuer Therapien sind Heilungs- chancen und Lebensqualität von Patientinnen mit Brustkrebs stetig gestiegen. Wir wollen Sie bei der Bewältigung der Diagnose Krebs begleiten, individuell beraten und behandeln und optimale Unterstützung anbieten, wo immer dies erforderlich und möglich ist.

Unterleibskrebserkrankungen zählen weltweit zu den häufigsten Todesursachen bei Frauen und erfordern aus diesem Grund unsere besondere Aufmerksamkeit.
Im Vergleich zu Brustkrebs treten bösartige Erkrankungen der Gebärmutter, Eierstöcke und Scheide deutlich seltener auf. Umso wichtiger für eine optimale Behandlung sind die Erfahrung und Ausstattung großer Zentren wie z. B. unseres Gynäkologischen Krebszentrums am Klinikum Lüneburg.

Sicher werden sich Ihnen vielfältige Fragen stellen, die individuell sehr unter- schiedlich sein können. Wir möchten im persönlichen Gespräch mit Ihnen die medizinischen Grundlagen, Ihre Untersuchungsergebnisse und Therapieempfeh- lungen erörtern. Darüber hinaus liefert diese Broschüre praktische Informationen, nennt regionale Anlaufstellen und hilft Ihnen, organisatorische Fragen zu klären.