Freiwilliges Soziales Jahr

Jugendliche können das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Klinikum Lüneburg absolvieren. Diese Möglichkeit besteht im Bereich der allgemeinen Pflegestationen im Klinikum sowie im Alten- und Pflegeheim der DRK Augusta-Schwesternschaft.

Es werden zurzeit 16 Plätze angeboten. Die pädagogische Betreuung erfolgt durch die Schule für Pflegeberufe am Klinikum Lüneburg. Bewerbungen sollten bis zum 31. Mai an die jeweiligen Träger gehen. Auch spätere Bewerbungen können nach individueller Prüfung berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin im Klinikum Lüneburg ist Katja Dammann (Tel. 04131 77 2873), im Alten- und Pflegeheim der DRK Augusta-Schwesternschaft Oberin Elisabeth Gleiß (Tel. 04131 7896511).

Im FSJ können junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren ausprobieren, ob der angestrebte Beruf im sozialen Bereich ihren Vorstellungen und Interessen entspricht oder vor Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung einfach nur einen Einblick in soziale und Pflegeberufe erhalten. Das FSJ dauert 12 Monate und beginnt jeweils zum 1. September eines Jahres. Das monatliche Taschengeld beträgt 200 Euro, freie Verpflegung und die Leistungen der Sozialversicherung werden gewährt.

Wenn Sie sich bewerben wollen, schicken Sie bitte ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf, das letzte Zeugnis und einen ausgefüllten Bewerbungsbogen an die Anschrift des Klinikums.