Bluthochdruck und seine Folgen

24.03.2020 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Hörsaal im Hauptgebäude A | Ebene G1

Referentin: Oberärztin Dr. med. Meike Laatzen, Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, Zentrum für Herzrhythmusstörungen

Man spürt ihn nicht, man kann ihn nur messen. Bluthochdruck steht häufig in Zusammenhang mit lebensbedrohlichen Schlaganfällen oder einem Herzinfarkt. Frühzeitig behandelt, lassen sich Schädigungen jedoch in vielen Fällen verringern. Die Referentin stellt Ihnen vor, was Sie aktiv tun können, um Ihren Blutdruck einschätzen und senken zu können.