Herzwochen – Plötzlicher Herztod: Wie kann man sich davor schützen?

19.11.2019 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Hörsaal im Hauptgebäude A | Ebene G1

Referenten: Chefarzt Prof. Dr. med. Christian Weiß und Leitender Oberarzt Dr. med. Frank Krümel, Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, Zentrum für Herzrhythmusstörungen

Der plötzliche Herztod stellt eine Gefahr bei verschiedenen Herzerkrankungen dar. Jedes Jahr sterben in Deutschland über 100.000 Menschen daran. Durch verschiedene kardiologische Untersuchungen kann festgestellt werden, welche Patienten ein erhöhtes Risiko für einen plötzlichen Herztod haben. Ein implantierbarer Defibrillator kann viele Patienten vor dem plötzlichen Herztod schützen. Welcher Patient mit einem Defibrillator geschützt werden muss und welche Untersuchungen noch erfolgen sollten, stellen wir Ihnen im Vortrag vor.