Schmerzen im Alter – was machen und was auch nicht?

22.01.2019 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Hörsaal im Hauptgebäude A | Ebene G1

Referentinnen: Leitende Oberärztin Dr. med. Maren Hartmann, Klinik für Geriatrie, und Karin Lindemann, Leitung Physiotherapie

Schmerzen im Alter müssen nicht sein. Es gibt Schmerzmedikamente, die Leiden und z. B. Arthroseschmerzen in höheren Lebensjahren bessern können und somit zu einem Erhalt der Mobilität beitragen. Dabei gibt es aber auch Risiken und Nebenwirkungen zu beachten. Die Referentin gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Medikamentengruppen und informiert, welche im Alter sinnvoll sind und bedenkenlos eingesetzt werden können. Unsere Physiotherapeutin berichtet über die Möglichkeiten der Physiotherapie, Schmerzen zu lindern bzw. vorzubeugen.