Unser Leistungsspektrum

Nicht-invasive Diagnostik:

  • Sonographie
  • Kernspin (MRT)
  • CT

Minimal-invasive Diagnostik:

  • Stereotaktische Biopsie
  • Sonographische Biopsie 
  • Punchbiopsie

Operative Therapie einer bösartigen Erkrankung am äußeren Genitale (Vulva):

  • Einfache Probeentnahme
  • Einfache Entfernung eines Tumors
  • Partielle oder komplette Entfernung des äußeren Genitale (Vulvektomie)
  • Entfernung der Leistenlymphknoten/Wächterlymphknoten
  • Lappenplastiken
  • Vulvarekonstruktionen

Operative Therapie einer bösartigen Erkrankung am Gebärmutterhals:

  • Einfache Probeentnahme
  • Entnahme eines Gewebekegels (Konisation)
  • Entfernung des Gebärmutterhalses (Trachelektomie) bei Kinderwunsch
  • Nervenschonende OP-Verfahren
  • Radikale Entfernung der Gebärmutter (mit oder ohne Eierstöcke)
    • mit Entfernung der Beckenlymphknoten
    • und ggf. Entfernung der Lymphknoten neben den großen Bauchgefäßen
  • Organübergreifende Operation mit Organrekonstruktion (Exenteration)

Operative Therapie einer bösartigen Erkrankung an der Gebärmutter:

  • Diagnosesicherung durch eine Gebärmutterspiegelung und Ausschabung
  • Radikale Entfernung der Gebärmutter (mit oder ohne Eierstöcke)
  • Nervenschonende OP-Verfahren
    • mit Entfernung der Beckenlymphknoten
    • und ggf. Entfernung der Lymphknoten neben den großen Bauchgefäßen
  • Organübergreifende Operation mit Organrekonstruktion (Exenteration)

Operative Therapie einer bösartigen Erkrankung am Eierstock oder Eileiter:

  • Diagnosesicherung durch eine Bauchspiegelung
  • Entfernung der Eierstöcke durch eine Bauchspiegelung oder Bauchschnitt
  • Radikale Entfernung der Gebärmutter mit Eierstöcken
    • mit Entfernung der Beckenlymphknoten
    • und ggf. Entfernung der Lymphknoten neben den großen Bauchgefäßen
  • Entfernung von Tumormassen aus dem Becken und Bauchraum, ggf. mit Kollegen der Urologie und Chirurgie zusammen

Tumorkonferenz
Psychoonkologische Beratung
Chemotherapien
Strahlentherapie