Ausstattung

  • Die Klinik für Kardiologie verfügt über 55 Betten mit insgesamt 12 Telemetrie-plätzen. Auf der Medizinischen Intensivstation stehen 15 Betten zur Verfügung.
  • Zur Diagnostik und Therapie der KHK steht ein digitaler Herzkathetermessplatz auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung, der Untersuchungen mit sehr niedriger Strahlenbelastung ermöglicht.
  • In einem modern ausgestatteten elektrophysiologischen Labor können Herzrhythmusstörungen jeder Art behandelt und schonend mit Kathetern beseitigt werden. Eine moderne Technik zur dreidimensionalen Rekonstruktion des Herzens ermöglicht es, fast ganz ohne Röntgendurchleuchtung auszukommen.
  • Echokardiographie: Es können transthorakale, transoesophagale sowie Stress-Echokardiographien durchgeführt werden, auch mit 3D-Darstellung.