Assistenzarzt (m/w/d) in der Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Radiologie

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Für das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Klinikums Lüneburg suchen wir ab sofort oder später einen

Assistenzarzt (m/w/d)
in der Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Radiologie


Das Klinikum Lüneburg ist ein sich dynamisch entwickelndes Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und eine von neun Gesellschaften unter dem Dach der kommunalen Gesundheitsholding Lüneburg als größter Arbeitgeber und Ausbilder der Region. Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf bietet das Klinikum Lüneburg ein breites medizinisches Leistungsspektrum mit dreizehn Kliniken und Instituten mit über 527 Planbetten. Vier Belegabteilungen und eine Schule für Pflegeberufe vervollständigen das umfassende Angebot.

Das Institut versorgt das Klinikum Lüneburg im gesamten Bereich der bild- gebenden Diagnostik. Hierfür stehen neben konventionellen Röntgenverfahren, Durchleuchtung, Mammographie, Knochendichtemessung und Sonographie moderne Schnittbildverfahren, wie Computer- und Magnetresonanztomographie und auch nuklearmedizinische Funktionsuntersuchungen zur Verfügung. Ein weiterer profilbildender Schwerpunkt des Instituts ist die Interventionelle Radiologie. Im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie arbeitet unser Team von mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Patienten gemeinsam Hand in Hand.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung diagnostischer radiologischer Untersuchungen für das gesamte Klinikum
  • Assistenz bei interventionell-radiologischen Eingriffen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienstsystem
  • Durchführung von Röntgenbesprechungen
  • Interdisziplinäres und teamorientiertes Arbeiten mit allen Abteilungen

Ihr Profil:

  • Sie sind eine/ein approbierte/r Ärztin/Arzt und suchen eine exzellente klinische Weiterbildungsstelle
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrung in der Radiologie
  • Sie besitzen eine sehr hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Empathie
  • Sie haben Freude an innovativen Konzepten, interdisziplinärer Zusammenarbeit, fachlicher Weiterentwicklung sowie modernen technischen Verfahren und Computertechnik
  • Sie sind in der Lage, schwierige ärztliche Gespräche zu führen und komplexe Zusammenhänge präzise und schnell im Befund zu beschreiben (entspr. Goethe-Zertifikat C2)

Das können Sie von uns erwarten:

  • Eine strukturierte Einarbeitung und Betreuung
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Team engagierter Kolleginnen und Kollegen
  • Breites Ausbildungsspektrum mit moderner Technik (Diagnostische Radiologie, Neuroradiologie, Nuklearmedizinische Funktionsdiagnostik, Interventionelle Radiologie, Ambulanzzentrum Radiologie)
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Radiologie
  • Weiterbildungsermächtigung Gebietsbezeichnung Neuroradiologie (18 Monate)
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge und Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Fahrradleasing, HVV-Ticket, Unterstützung bei der Wohnungssuche u. v. m.

Wir bieten Ihnen ein überaus interessantes und spannendes Tätigkeitsfeld, eine leistungsgerechte Vergütung und Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag Ärzte/VKA.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage und wenden sich für nähere Auskünfte gerne an den Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Rodt unter Tel. 04131 77 2271 oder radiologie@klinikum-lueneburg.de.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an:

Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Postfach 2823
21318 Lüneburg
bewerbungen@klinikum-lueneburg.de