Assistenzarzt (w/m/d) im Rahmen der Weiterbildung | Klinik für Anästhesiologie

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


In der Klinik für Anästhesiologie, Notfall-, Palliativ- und Operative Intensiv- medizin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Assistenzarztes (w/m/d) im Rahmen der Weiterbildung


zu besetzen.

Die Klinik:

  • Modernst ausgestattet, setzen wir sämtliche aktuellen Regional- und Allgemeinanästhesieverfahren ein
  • Mehr als 14.000 Narkosen pro Jahr bei einem differenzierten Patienten- und Operationsspektrum
  • Leitung einer 2018 neu eröffneten Intensiv- und Intermediate Care Station
    (36 Betten), gemeinsam mit der Klinik für Kardiologie
  • Eigene, neu ausgestattete Palliativstation mit 11 Betten
  • Organisatorische und fachliche Leitung des Notarztdienstes für Stadt und Landkreis Lüneburg (2 NEF, 4.400 Einsätze/Jahr)
  • Volle Weiterbildungsermächtigungen für den Bereich Anästhesie/Intensiv- medizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin und Notfallmedizin, die Ausbildung findet im Rahmen eines strukturierten und verbindlichen Curriculums statt

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen und innovativen Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag Ärzte/VKA (TV-MB) mit attraktiven Arbeitszeitmodellen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebssport
  • Unterstützung bei der Kita-Platzvermittlung und betrieblich organisierte Ferienbetreuung
  • Möglichkeit zu einem Fahrradleasing, HVV-Ticket, Unterstützung bei der Wohnungssuche u. v. m.

Für Rückfragen und nähere Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik,
Prof. Dr. med. Christian Frenkel, unter Tel. 04131 77 2220 oder christian.frenkel@klinikum-lueneburg.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an: