Assistenzarzt (w/m/d) oder Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin für die Weiterbildung Pneumologie

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Für die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, die in das Medizinische Zentrum des Klinikums Lüneburg eingegliedert ist, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m/d) oder Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin für die Weiterbildung Pneumologie


Das Klinikum Lüneburg ist ein sich dynamisch entwickelndes Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und eine von neun Gesellschaften unter dem Dach der kommunalen Gesundheitsholding Lüneburg als größter Arbeitgeber und Ausbilder der Region. Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf bietet das Klinikum Lüneburg ein breites medizinisches Leistungsspektrum mit dreizehn Kliniken und Instituten mit über 527 Planbetten. Vier Belegabteilungen und eine Schule für Pflegeberufe vervollständigen das umfassende Angebot.

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie behandelt alle internistischen Erkrankungen mit Ausnahme spezieller Herzerkrankungen. Einen Schwerpunkt der mit über 100 Betten ausgestatteten Abteilung stellen Erkrankungen des Verdauungssystems und der Leber (Fachgebiet: Gastroenterologie/Hepatologie) sowie Erkrankungen der Lunge (Fachgebiet: Pneumologie) dar. Weitere Fachbereiche umfassen die Teilgebiete Endokrinologie/Diabetologie sowie die Hämatologie/Onkologie. Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie ist Mitglied im Kompetenznetz Herz & Lunge Lüneburg.

Pneumologie:
Innerhalb der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie bildet die Pneumologie eine eigenständige Sektion mit 37 Betten, in der das gesamte Spektrum der pneumologischen Krankheitsbilder diagnostiziert und behandelt wird. Besondere Schwerpunkte liegen im Bereich der Thoraxonkologie und der Behandlung akuter entzündlicher Erkrankungen sowie chronischer obstruktiver Lungenerkrankungen. Dazu stehen alle diagnostischen Verfahren zur Verfügung (Lungenfunktionsmessung, Spiroergometrie, Sentec-Messungen, Bronchoskopie, EBUS, Pleurasonografie und Drainagenversorgung). Auch im Bereich der Beatmungsmedizin stehen alle technischen Ressourcen zur Verfügung. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Thoraxchirurgie sowie dem Onkologie-Zentrum Lüneburg ist eine umfassende weiterführende Versorgung der Patientinnen und Patienten über die Pneumologie hinaus gewährleistet.

Die bestehende Weiterbildungsermächtigung der Pneumologin Dr. med. Ayse Acar und des Pneumologen Dr. med. Paul Remko sowie die umfassenden Diagnostik- und Therapieoptionen bieten die Möglichkeit einer tiefgründigen und weitreichenden pneumologischen Ausbildung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Pflegepersonal, Therapeuten (w/m/d) und Ärzten (w/m/d) und tragen so zu einer erfolgreichen Behandlung unserer Patientinnen und Patienten bei.
  • Sie nehmen von Beginn an an einem festen Rotationsschema teil.
  • Während der Rotation lernen Sie die Durchführung und Auswertung der Funktionsdiagnostik, Bronchoskopie, EBUS-Untersuchung sowie Einstellung der Patientinnen und Patienten auf eine NIV-Therapie.
  • Sie nehmen an regelmäßigen Workshops zu pneumologischen Untersuchungsmethoden und Therapien teil.
  • Gemeinsam mit den Ärztinnen/Ärzten der Pneumologie und den Atmungstherapeutinnen/-therapeuten entwickeln und optimieren Sie vorliegende Prozesse und Strukturen.
  • Es findet eine Rotation in das Onkologie-Zentrum Lüneburg statt.
  • Im Rahmen der Weiterbildung rotieren Sie auf die interdisziplinäre Intensivstation.

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie sind an einer vielseitigen Tätigkeit auf dem Gebiet der Inneren Medizin/Pneumologie interessiert.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über die Facharztanerkennung in der Inneren Medizin.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Eine strukturierte Einarbeitung und Betreuung
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Team engagierter Kolleginnen und Kollegen
  • Ein breites internistisches Ausbildungsspektrum durch festgelegte Rotationen in alle Abteilungen des Medizinischen Zentrums
  • Zahlreiche Weiterbildungsermächtigungen bei Wunsch einer weitergehenden Spezialisierung
  • Internistische und speziell pneumologische Diagnostik auf dem neuesten technischen Stand
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge und Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Fahrradleasing, HVV-Ticket, Unterstützung bei der Wohnungssuche u. v. m.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und spannendes Tätigkeitsfeld, eine leistungsgerechte Vergütung und Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag Ärzte/VKA.

Für weitergehende Informationen zu unserem Ausbildungskonzept besuchen Sie bitte unsere Homepage und wenden sich für nähere Auskünfte gerne an den Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik, unter Tel. 04131 77 2241 bzw. torsten.kucharzik@klinikum-lueneburg.de oder die Oberärztin für Pneumologie, Dr. med. Ayse Acar (ayse.acar@klinikum-lueneburg.de) sowie Oberarzt Dr. med. Remko Paul (remko.paul@klinikum-lueneburg.de).

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an:

Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Postfach 2823
21318 Lüneburg
bewerbungen@klinikum-lueneburg.de