Mitarbeiter (w/m/d) für die Anmeldung in der Radiologie

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Für das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d) für die Anmeldung in der radiologie


unbefristet in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 28 Stunden.

Die Anmeldung ist die erste Anlaufstelle in der Radiologie. Ein Team aus fünf Mitarbeitern empfängt die Patienten, vermittelt im Kontakt zu Hausärzten, beantwortet sämtliche internen und externen Anfragen. Darüber hinaus wird im Rotationsverfahren das Chefarztsekretariat vertreten. In der Abteilung arbeiten mehr als 50 Mitarbeiter. Pro Jahr werden ca. 42.000 Röntgenleistungen mit 13.000 CT-, 4.100 MRT-und 1.100 NUK-Untersuchungen sowie 250 DSA/Interventionen vorgenommen.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder eine andere medizinische oder pflegerische Ausbildung und sind ein Organisationstalent?

Wenn Sie darüber hinaus

  • einen kooperativen Arbeitsstil in Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen,
  • ein dynamisches, team- und patientenorientiertes Arbeiten,
  • gute PC-Kenntnisse und Freude an administrativen Tätigkeiten,
  • emotionale Stabilität,
  • sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit

zu Ihren Stärken zählen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen u. a. umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement, Kita-Plätze, ein HVV-JobTicket und Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Bei Rückfragen und für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leitende MTRA Robert Olah (Tel: 04131 77-3979, robert.olah@klinikum-lueneburg.de) gern zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an:

Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH
Geschäftsbereich Personal
Postfach 2823
21318 Lüneburg
bewerbungen@klinikum-lueneburg.de