Pflegekräfte (w/m/d) im Bereich der Memorystation

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Als Erweiterung der geriatrischen Abteilung haben wir am 19. August 2019 unsere neue Memory-/Demenzstation für delirante und demenziell erkrankte Patienten in Betrieb genommen. Für diese kleine innovative Station, die elf bis zwölf Betten vorhält, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pflegekräfte (w/m/d) Memorystation

 

in Voll- und Teilzeit.

Besonderheiten der Station:

  • Die Räumlichkeiten sind speziell auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Patienten zugeschnitten.
  • Der Betreuungsschlüssel von Pflegekraft zu Patient ist optimaler als auf anderen Stationen.
  • Die Behandlung der Patienten erfolgt durch ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Pflegekräften, Ärzten, Physio- sowie Ergotherapeuten, Logopäden und Neuropsychologen.

Auf der Station sollen geriatrische Patienten mit einer akuten Erkrankung behandelt werden, die einen stationären Aufenthalt erfordert (z.B. Pneumonie, Schlaganfall, Fraktur) und bei denen als Begleiterkrankung eine Demenz oder ein Delir vorliegt.

Ziele der Station:

  • Wiederherstellung von möglichst viel Selbstständigkeit des Patienten
  • Optimale Versorgung nach den Bedürfnissen des Patienten
  • Einbeziehung der Angehörigen in das Behandlungskonzept
  • Vermeidung von Fixierungen
  • Reduzierung von Stürzen

Unsere neu-renovierte Station bietet Ihnen:

  • Ein neues, multiprofessionelles Team
  • Die Möglichkeit, seine eigenen Erfahrungen und Ideen einzubringen
  • Genügend Zeit für die Versorgung der Patienten
  • Einen sehr guten Betreuungsschlüssel

Wir stehen Berufsanfängern offen gegenüber und bieten ein individuelles Einarbeitungskonzept, das auf die mitgebrachten Erfahrungen und Bedürfnisse unserer neuen Kolleginnen und Kollegen zugeschnitten ist.

Ihre Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit einem Entgelt, in dem Ihre bisherige Berufserfahrung Berück- sichtigung findet. Neben vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten erwartet Sie u. a. ein Prämiensystem für besonderes Mitarbeiterengagement, betriebliche Altersvorsorge, eine Dienstplangestaltung, die individuelle Bedürfnisse berücksichtigt, und Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Für Rückfragen und nähere Auskünfte stehen Ihnen Pflegedirektor Michael Kossel, Tel. 04131 77 2600, michael.kossel@klinikum-lueneburg.de, oder der Stellvertretende Pflegedirektor Patrick Evel, Tel. 04131 77 2705, patrick.evel@klinikum-lueneburg.de, gern zur Verfügung.

Zur Kurzbewerbung ohne Unterlagen geht's hier. Alle Unterlagen schon parat? Dann bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular oder an: