Frühsymptome

Der Bauchspeicheldrüsenkrebs führt meistens erst in fortgeschrittenen Stadien zu Symptomen, eine Früherkennung erfolgt darum sehr selten.

Typische Frühsymptome können sein:

  • Dumpfer Oberbauchschmerz in der Tiefe oder Rückenschmerzen auf Höhe der Brustwirbelsäule
  • Neu aufgetretene Blutzuckererkrankung (bei etwa 15 Prozent erstes Anzeichen der Krebserkrankung)

Folgesymptome beim Fortschreiten der Erkrankung:

  • Gelbfärbung der Augen und der Haut (Ikterus) ohne Schmerzen durch Beeinträchtigung des Gallengangsystems, dunkler Urin und entfärbter Stuhl
  • Übelkeit und Erbrechen durch Einengung des Zwölffingerdarmes
  • Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme
  • Müdigkeit, Abnahme der Leistungsfähigkeit