Integration und Einarbeitung qualifizierter ausländischer Mitarbeiter

Um für die Zukunft gewappnet zu sein, verstärken seit Anfang 2015 erstmals Pflegekräfte aus Italien die Pflegeteams des Klinikums. Nach Abschluss ihrer universitären Ausbildung in professioneller Krankenpflege in ihrem Heimatland und intensivem Studium der deutschen Sprache mit Abschlussprüfung sind alle sechs auf verschiedenen Stationen im Klinikum im Dienst.

Um die Integration weiter zu vereinfachen, wurde in Kooperation mit dem Bildungswerk ver.di Niedersachsen und finanzieller Förderung durch die EU auch nach Aufnahme ihrer Tätigkeit an zwei Tagen in der Woche ein berufsspezifischer Sprachkurs „Deutsch für Pflegekräfte“ angeboten.

Inzwischen arbeiten insgesamt neun italienische Pflegekräfte und drei italienische Hebammen bei uns am Klinikum Lüneburg.