Funktionsdienst

Im Funktionsdienst sind Pflegekräfte in den Bereichen OP, Anästhesie, Not- aufnahme, Endoskopie, Herz-Kreislauf-Labor und der Zentralsterilisation tätig.

OP-Pflege:

Wir sind ein Team von ca. 40 Mitarbeitern und versorgen den Zentral-OP mit sieben Sälen und den Ambulanten OP mit zwei Sälen, sowie den Kaiserschnitt-OP im Kreißsaalbereich. Unsere großen Fachbereiche sind die Viszeralchirurgie, Gynäkologie, Urologie und Traumatologie. Seit einigen Jahren bilden wir engagiert und erfolgreich Operationstechnische Assistenten aus. Um uns ständig auf dem neuesten Stand zu halten, haben Fort- und Weiterbildung aller Kollegen eine hohe Priorität.

Anästhesie-Pflege:

Wir decken das umfangreiche Spektrum der Anästhesie mit regionalen und systemischen Verfahren ab. Pro Jahr versorgen wir etwa 14.000 Narkosen. Neben der Versorgung des Zentral-OPs und des Ambulanten OPs mit Aufwachraum- versorgung gehören die Notfallversorgung mit Schockraumbetreuung, die Versorgung bei Notkaiserschnitten und die Thrombektomierufbereitschaft für Schlaganfallpatienten zu unserem Aufgabenbereich.

Notaufnahme-Pflege:

Unsere Notaufnahme ist zentrale Anlaufstelle für Notfallpatienten mit akut einsetzenden, schweren und lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen. Wir Pflegekräfte führen nach dem international anerkannten Manchester Triage System (MTS) die Ersteinschätzung durch, welche die Reihenfolge der Patientenversorgung festlegt. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe werden wir speziell geschult.

Endoskopie:

Das Endoskopiezentrum ist Teil der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie sowie der Klinik für Urologie und befasst sich vor allem mit der Endoskopie des Bronchial-, Gastrointestinal- und Urogenitaltraktes. Wir sind ein leistungsstarkes Team und bieten fachkompetente Pflege mit modernster Ausstattung. Unser gemeinsames Ziel sind zufriedene Patienten und zufriedene Mitarbeiter.

Herz-kreislauf-labor:

Wir sind ein Funktionsbereich, der ein großes Spektrum an kardiologischen Untersuchungen abdeckt. Wir bereiten die Patienten auf ihre Untersuchungen vor und betreuen und begleiten sie während und nach den Untersuchungen.

Zentralsterilisation:

Im Bereich der Zentralsterilisation sind wir für die Instandhaltung und Aufbereitung der Medizinprodukte zuständig. In unserem Team arbeiten 15 Kollegen mit spezieller Ausbildung (Fachkunde 1). Durch diese Qualifizierung tragen wir die Verantwortung für die Aufbereitung der Medizinprodukte nach aktuellstem Stand.