Wahlfach Strahlentherapie

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie:

  • 14 Betten
  • 8 Ärzte (1 Chefarzt, 3 Oberärzte, 4 Assistenzärzte)
  • Im Jahr 2015 364 stationäre Fälle
  • Erkrankungen im stationären Bereich: Gastrointestinale Tumoren, HNO-Tumoren, Bronchialkarzinome, Zervix-Karzinome, Chemotherapie, Supportivtherapie, Palliativtherapie bei metastasierten Erkrankungen (Hirnmetastasen, Knochenmetastasen)
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und zertifizierter Kooperationspartner (OnkoZert) der fünf Tumorzentren

Aufgaben während des Tertials:

Das Tertial im Wahlfach Strahlentherapie wird in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie absolviert. Während dieser Zeit durchlaufen Sie die Station, die Funktionsabteilung mit zwei Linearbeschleunigern, die Bestrahlungsplanung sowie die Medizinphysik.
Das Tertial dient dem Erlernen der Indikationsstellung von strahlentherapeutischen Behandlungen, der Beurteilung von Schnittbildaufnahmen wie CTs und MRTs, der Bestrahlungsplanung sowie der Begleitung der Patienten während einer Strahlentherapie.

Fortbildungen/Studentenunterricht:

  • Tägliche Fallbesprechungen
  • Zweimal wöchentlich stattfindende klinische Röntgenvisiten/Fallbesprechungen
  • Wöchentliche interne Fortbildungen
  • Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen/Fallvorstellungen