Pressemitteilungen

20.01.2017

Darmkrebszentrum Lüneburg informiert

Das zertifizierte Darmkrebszentrum des Klinikums Lüneburg lädt an Darmkrebs erkrankte Patienten, deren Angehörige und alle Interessierten zu einem Patientenforum ein. Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 26. Januar 2017, um 18 Uhr im Hörsaal... mehr...

23.12.2016

Notärzte üben für Großschadensereignis

Nach 2013 haben die Leitenden Notärzte des Klinikums Ende November 2016 zum zweiten Mal erfolgreich an einer sogenannten SIMCode-P-Schulung für den Landkreis Lüneburg teilgenommen. Hinter der Abkürzung SIMCode P verbirgt sich die Simulation eines... mehr...

19.11.2016

Ultraschall-Wissen aus Lüneburg weltweit gefragt

In Deutschland zählt der Ultraschall des Darmes als schmerzfreie, strahlungsfreie und unaufwändige Untersuchungsmethode bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) inzwischen zur Standarddiagnostik. „Im Gegensatz dazu gehört er in den meisten Ländern dieser Welt nicht zur internistisch-fachärztlichen Ausbildung... mehr...

17.11.2016

Chronische Entzündung der Harnblasenwand: Die Interstitielle Zystitis

Gemeinsam mit der Interstitial Cystitis Association ICA-Deutschland e. V. lädt die Klinik für Urologie des Klinikums Lüneburg zur vierten Fortbildung inklusive Erfahrungsaustausch für Therapeuten aller Berufsgruppen und einem Patientenforum zum Thema „Interstitielle Zystitis und chronisches... mehr...

25.10.2016

Möglichkeiten der Altersmedizin

Das Klinikum Lüneburg lädt insbesondere ältere Menschen und deren Angehörige, aber auch alle Interessierten zur zweiten Informationsveranstaltung „Lebens­Werte - Möglichkeiten der Altersmedizin“ ein. Diese findet am *Mittwoch, 2. November 2016, von 17 bis 19.30... mehr...

10.08.2016

Demenz im Blick — Alzheimer Gesellschaft Niedersachsen prämiert Modellprojekt des Klinikums

Wenn Menschen mit einer demenziellen Erkrankung beispielsweise wegen eines Oberschenkelhalsbruchs, einer Lungenentzündung oder eines Schlaganfalls im Krankenhaus behandelt werden müssen, stellt das Ärzte und Pflegekräfte vor besondere Herausforderungen. Die Patienten sind durch die fremde Umgebung... mehr...

26.05.2016

Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Bauchraumes

Das Klinikum Lüneburg lädt Ärzte, Beschäftigte medizinischer Fachkreise und Interessierte zum „Lüneburger Viszeralmedizinischen Kolloquium“ ein. Die Fortbildungsveranstaltung findet am Samstag, 4. Juni 2016, von 9 bis 13 Uhr im Hotel Bergström, Palais am Werder,... mehr...

22.03.2016

Grundstein für Erweiterungsbau des Klinikums gelegt

„Grundsteinlegungen wie diese sind immer schöne Termine“, sagte die Niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt anlässlich einer Feierstunde auf der Großbaustelle am Klinikum Lüneburg am Montag dieser Woche. „Diesen Erweiterungsbau unterstützen wir gerne mit einer Förderung von... mehr...

16.03.2016

Noch mehr Sicherheit bei Gelenkersatz

Seit Februar 2016 beteiligt sich das Klinikum Lüneburg am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD). Im EPRD werden sowohl technische Daten zu künstlichen Hüft- und Kniegelenken als auch Details zur Operationsmethode und individuelle Patientenmerkmale systematisch erfasst, dokumentiert und... mehr...

29.02.2016

Hilfe bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Das Ambulanzzentrum Gastroenterologie am Klinikum Lüneburg und die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e. V. laden alle Interessierten zu einem Arzt-Patienten-Seminar zum Thema „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ ein. Die Veranstaltung findet am *Samstag,... mehr...