Was muss vor einer CT- oder MRT-Untersuchung berücksichtigt werden?

Bitte bringen Sie Ihre Krankenkassen-Chipkarte sowie alle Unterlagen (Überweisungsschein, alte Untersuchungsbilder und Befunde, Blutlaborwerte) falls angefordert und evtl. alte Krankengeschichten/Arztbriefe zur Untersuchung mit.

Bringen Sie ausreichend Zeit mit, und kommen Sie bitte pünktlich. Sie müssen vor den Untersuchungen noch Aufklärungsbögen lesen und ausfüllen. Bringen Sie deshalb gegebenenfalls Ihre Brille zum Lesen mit. Kinder und Jugendliche sollten von Erziehungsberechtigten zur Untersuchung begleitet werden.

Bei einer Untersuchung des Bauchraumes sollten Sie mindestens zwei Stunden zuvor nicht gegessen haben.

Verzichten Sie bitte vor MRT-Untersuchungen des Kopfes auf Schminke, da enthaltener Metallstaub zu einer Verschlechterung der Bilder führen kann. Direkt vor Untersuchungsbeginn müssen alle Metallteile, wie Uhren, Haarnadeln, Kreditkarten oder Mobiltelefone, ablegt werden. Sollten Sie metallische Gegenstände im Körper tragen, informieren Sie uns bitte unbedingt vor Untersuchungsbeginn.

zurück ...                                                                                         weiter ...