Leitender Oberarzt (w/m/d)/Oberarzt (w/m/d) Radiologie

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als

Leitender Oberarzt (w/m/d)/Oberarzt (w/m/d) Radiologie

 

zu besetzen.

Das Institut:

  • Modern ausgestattete Radiologie einschließlich nuklearmedizinischer Diagnostik in neuen Funktionsräumen, radiologisches MVZ assoziiert
  • Drei MS-Spiral-CT, 1.5T/3T-MRT, komplette Mammadiagnostik, moderne DSA-Anlage, Zwei-Ebenen-DSA für 2019 in Planung
  • Stellenschlüssel 1-5-10
  • Zertifizierter Kooperationspartner mehrerer Tumor- und Organzentren
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Radiologie, Vermittlung Fachkunde Nuklearmedizin
  • Strukturiertes Weiterbildungskonzept inkl. Interventioneller Radiologie DEGIR Module A-E, Kardio- und Mammadiagnostik
  • Modernes KIS/RIS mit Spracherkennung, PACS und serverbasierter Nachverarbeitung

Ihre Aufgaben:

  • CT-/MRT-Bildgebung
  • Konventionelle Bildgebung
  • Mammadiagnostik/Interventionelle Radiologie bei Interesse
  • Als Oberarzt (w/m/d): Interesse am Aufbau einer Schwerpunktkompetenz (z. B. MSK, Pädiatrie, Neuroradiologie, Interventionelle Radiologie)
  • Als Leitender Oberarzt (w/m/d): Etablierte Schwerpunktkompetenz (z.B. MSK, Pädiatrie, Neuroradiologie)
  • (Leitende) Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Instituts/Qualitätsmanagement
  • Weiterbildung/Anleitung von Weiterbildungsassistenten/MTRA
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (w/m/d) für Radiologie
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Interesse, das Institut und sein Team unter neuer Führung zukunftsfähig zu gestalten
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Aufgeschlossenheit ggü. der Fortentwicklung von Klinikstandards

Wir bieten Ihnen:

  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten beim weiteren Aufbau des Instituts in einem qualifizierten und motivierten Team unter neuer Führung
  • Junge, familienfreundliche Universitätsstadt in der Metropolregion Hamburg
  • Arbeitsbedingungen nach Tarifvertrag Ärzte/VKA, leistungsgerechte Bezahlung
  • Automatisierte Dienstplanung mit Echtzeiterfassung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kita-Plätze und Ferienbetreuung
  • HVV-ProfiTicket, Unterstützung bei der Wohnungssuche u. v. m.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt, Herr Prof. Dr. med. Thomas Rodt, unter Tel. 04131 77 2271 zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder per Post/E-Mail an:

Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Postfach 28 23 | 21318 Lüneburg
bewerbungen@klinikum-lueneburg.de