Medizinische Fachangestellte (m/w/d) mit Röntgenschein

  • Bewerbung bis:

  • Einstellung ab

    sofort


Wir erweitern unser Team im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) mit Röntgenschein


unbefristet in Vollzeit. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn volle Arbeitstage geleistet werden können.

Wir bieten eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team aus mehr als 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Abteilung ist hochmodern ausgestattet (u. a. drei Multi-Slice-CT-Geräte, 1,5T-MRT und 3T-MRT). Pro Jahr werden ca. 40.000 Röntgen- leistungen mit 17.000 CT-, 7.000 MRT- und 1.300 NUK-Untersuchungen sowie
500 DSA/Interventionen vorgenommen. Das Institut ist komplett digitalisiert und verfügt über ein modernes KIS/RIS-System sowie PACS.

Voraussetzungen für die Übernahme der Tätigkeit sind:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Zusatzqualifikation „Röntgenschein“ — erforderliche Kenntnisse im Strahlenschutz
  • Berufserfahrungen im Bereich MRT/CT sind wünschenswert
  • Zuverlässigkeit, Teamgeist und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Rotation an den Arbeitsplätzen
  • Teilnahme am Schicht-, Ruf- und Bereitschaftsdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen

Sie haben Lust auf eine patientennahe Tätigkeit in einem professionellen Team? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Rückfragen und für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Leitende MTRA
Robert Olah unter robert.olah@klinikum-lueneburg.de und der Stellv. Leitende MTRA Lennart Stelmatzak unter lennart.stelmatzak@klinikum-lueneburg.de oder unter Tel. 04131 77 3979 gern zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an: