Ambulantes Operieren

Dank der Entwicklung schonender Operationsmethoden und Narkoseverfahren ist es heutzutage möglich, auch bei Kindern bestimmte geplante Operationen ambulant durchzuführen. Hierfür müssen die Kinder jedoch mindestens ein Jahr alt sein und dürfen keine schweren Begleiterkrankungen haben.

Für die Vorbesprechung und Operationsplanung vereinbaren Sie bitte einen Termin über:

  • Ambulante chirurgische Operationen
    (z. B. Leistenhernie (Leistenbruch), Metallentfernungen etc.)
    Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Zentrum für ambulante Operationen: Tel. 04131 77 3040
  • Ambulante urologische Operationen
    (z. B. Hodenhochstand, Vorhautverengungen etc.)
    Bitte vereinbaren Sie einen Termin über unser Sekretariat mit Frau Karina Mitzlaff, Tel. 04131 77 2251